Wir stellen uns vor

Wir sind eine Gruppe von 24 Personen und arbeiten seit Dezember 2013 gemeinsam daran, ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Mülheim an der Ruhr zu realisieren. Das Grundstück der Grundschule am Fünter Weg im Stadtteil Heißen wurde von der Stadt Mülheim an der Ruhr für diesen Zweck angeboten. Nach mehreren moderierten Workshops fand sich eine Gruppe zusammen, die ein Gemeinschafts-Wohnprojekt auf die Beine stellen wollte. Eine Elterngruppe der Lebenshilfe Mülheim machte sich für dieses Projekt stark, denn die Eltern fanden ein solches gemischtes Wohnprojekt sehr geeignet für ihre behinderten Kinder, die im Alter von Anfang 20 hier in eigenen Wohnungen ein möglichst selbstbestimmtes Leben mit Unterstützung führen können. Dazu kam eine Gruppe von 8 Menschen, die schon seit einigen Jahren in Essen ein Mehrgenerationenhaus bauen wollte, aber nicht zum Ziel gekommen war und weitere Interessierte aus Mülheim schlossen sich an. Schnell einigten wir uns auf eine gemeinsame Umsetzungsstrategie: Als Investor wählten wir die Mülheimer Wohnungsbau Genossenschaft (MWB), die Wohnungen sollten nicht als Eigentums-, sondern als Mietwohnungen gebaut werden. Im März 2016 konnte das Grundstück von der MWB gekauft werden. Der Baubeginn wird im Herbst 2016 sein, der Einzug ist für Ende 2017 geplant.

Interesse mitzumachen? Ab sofort sind wir offen für neue InteressentInnen. Wir suchen hauptsächlich noch Familien mit Kindern und Menschen mittleren Alters.

Bitte wenden Sie sich per E-Mail an unsere Neuinteressenten-Gruppe:

Wie Sie sich für die Website anmelden können, lesen Sie in dieser Anleitung

Anmelden

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar